Dass der Beruf der Krankenschwester zu ihr passt, merkte Jennifer schon früh durch die Erzählungen ihrer Tante, die selbst Krankenschwester war. So begann 2004 auch sie die Ausbildung zur Krankenpflegerin und zog dafür extra nach Hamburg. Als gebürtige Berlinerin zog es sie aber schon bald zurück in ihre Heimatregion und so kam sie schließlich zur Johannesstift Diakonie. Hier hat sie seitdem viele schöne Momente mit den Bewohnerinnen und Bewohnern erlebt und weiß dabei immer: Auf ihr Team kann sie sich zu 100 Prozent verlassen.

Zusammen mit ihren Kolleginnen und Kollegen sorgt Jennifer dafür, dass sich über 4.000 Menschen in den Pflege- und Wohneinrichtungen der Johannesstift Diakonie wohlfühlen und selbstbestimmt leben.

„Ich habe hier ein wundervolles Team. Wir verstehen uns auch ohne Worte.“

Dass der Beruf der Krankenschwester zu ihr passt, merkte Jennifer schon früh durch die Erzählungen ihrer Tante, die selbst Krankenschwester war. So begann 2004 auch sie die Ausbildung zur Krankenpflegerin und zog dafür extra nach Hamburg. Als gebürtige Berlinerin zog es sie aber schon bald zurück in ihre Heimatregion und so kam sie schließlich zur Johannesstift Diakonie. Hier hat sie seitdem viele schöne Momente mit den Bewohnerinnen und Bewohnern erlebt und weiß dabei immer: Auf ihr Team kann sie sich zu 100 Prozent verlassen.

Zusammen mit ihren Kolleginnen und Kollegen sorgt Jennifer dafür, dass sich über 4.000 Menschen in den Pflege- und Wohneinrichtungen der Johannesstift Diakonie wohlfühlen und selbstbestimmt leben.

Icon: Mit einer Lupe wird der Schriftzug „Jobs“ vergrößert

Werde auch du Teil unseres Teams!

Wir suchen engagierte Pflegefachkräfte, Altenpfleger*innen, Pflegehelfer*innen und Betreuungsassistent*innen für unsere Pflege- und Wohneinrichtungen sowie für unsere Hospize.

Mehr erfahren

Ansprechpartnerin

Mehr zu uns